Internationale Einteilung der Zahnfleischerkrankungen
 

(1999 verabschiedet / In Deutschland ab 2001 empfohlen)
Special: Einteilung und Erscheinungsbilder von Zahnfleischerkrankungen

Inhalte dieser Seite:  
-- Vorbemerkung

I.   Gingival Diseases - Gingivale Erkrankungen
II.  Chronic Periodontitis - Chronische Parodontitis
III.  Aggressive Periodontitis - Aggressive Parodontitis
IV.  Periodontitis as a Manifestation of Systemic Diseases - Parodontitis als Symptom einer systemischen Erkrankung
V.   Necrotizing Periodontal Diseases - Nekrotisierende parodontale Erkrankungen
VI.  Abscesses of the Periodontium - Abszess des Parodontiums
VII. Periodontitis associated with Endodontic Lesions - Kombinierte parodontale endodontale Läsionen
VIII. Developmental or acquired Deformities and Conditions - entwicklungsbedingte oder erworbene Abweichungen und Bedingungen
 

Strg + F benutzen, um auf dieser Seite einen Begriff zu finden.
1999 hat der "International Workshop for Classification of Periodontal Diseases" - eine internationale wissenschaftliche Gruppe von Parodontologen - sich auf eine neue Einteilung der vielfältigen Formen von Zahnfleischerkrankungen weltweit verständigt, um auch die in den letzten Jahrzehnten neu erforschten verschiedenen Krankheitsbilder klassifizieren und Zahnfleischerkrankungen nicht ausschlie▀lich nach dem Erscheinungsbild unterteilen zu können.
(Zur Entwicklung der Einteilungen http://www.cda-adc.ca/jcda/vol-66/issue-11/594.html )
Anfang 2001 wurde von Seiten der deutschen Hochschullehrer diese Klassifikation übernommen. Erfahrungsgemä▀ werden in den nächsten Jahren beide Einteilungen neben einander bestehen.
Nachfolgend eine überarbeitete Zusammenstellung auf der Grundlage einer Veröffentlichung (ZMK (17) 7-8/01) von Prof. Dr. Kleber (CharitÚ in Berlin).

Im Vergleich zur bisher gültigen Einteilung ergeben sich folgende bedeutende Änderungen:
1.) Die reinen Zahnfleischentzündungen ("Gingivitis") werden sehr viel feiner als bisher unterschieden
2.) Wegfall des Begriffes "Refraktäre Parodontitis", engl.: refractory periodontitis
3.) Neubezeichnung der früh beginnenden Parodontitis in "Aggressive Parodontitis", engl.: early onset periodontitis
4.) Abgrenzung der häufigsten Parodontalerkrankung "Parodontitis marginalis" zu solchen Formen, die mit Allgemeinerkrankungen (systemisch) einhergehen
5.) Wegfall des Begriffs " nekrotisierende ulzerierende Parodontitis" ; dafür "nekrotisierende parodontale Erkrankungen"
6.) Hinzufügung der Kategorien:
     parodontaler Abszess
     parodontale Läsion
     entwicklungsbedingte oder erworbene Veränderungen oder Bedingungen

 

I. Gingival Diseases - Gingivale Erkrankungen  ( Gingivitis im Lexikonteil, Gingivitis (Parodontitis) als Begleitsymptom)

A. Dental plaque-induced gingival diseases - Plaque induzierte gingivale Erkrankungen
Gingivitis associated with dental plaque only - Gingivitis allein durch Plaque hervorgerufen
   
a, without other local contributing factors - ohne andere lokale Faktoren
    b, with local contributing factors - mit anderen lokalen Faktoren

Gingival diseases modified by systemic factors - Gingivale Erkrankung durch systemische Faktoren modifiziert
    a, associated with the endocrine system - verbunden mit dem Endokrinum
1. puberty-associated gingivitis - Gingivitis während der Pubertät
2. menstrual cycle-associated gingivitis - Gingivitis während der Menstruation
3. pregnancy-associated - Gingivale Erkrankung während der Schwangerschaft
    a, gingivitis - Gingivitis
    b, pyogenic granuloma - Schwangerschaftsgranulom (Epulis gravididarum)
4. diabetes mellitus-associated gingivitis - Gingivitis bei Diabetes mellitus
 
    b, associated with blood dyscrasias - Gingivale Erkrankungen bei Blutbildstörungen
1. leukemia-associated gingivitis - Gingivitis bei Leukämie
2. other - andere

Gingival diseases modified by medications - Gingivale Erkrankungen durch Medikationen modifiziert
    a, drug-influenced gingival diseases - Gingivale Erkrankungen durch Medikamente modifiziert
1. drug-influenced gingival enlargements, i.e. Phenytoin, Cyclosporine A, Calcium-channel-blockers - Gingivale Wucherungen durch Medikamente beeinflusst, z.B. Phenytoin, Cyclosporin A, CalciumKanal-Blocker
2. drug-influenced gingivitis - Medikamenten beeinflusste Gingivitis
a, oral contraceptive-associated gingivitis - Gingivitis verbunden mit oralen Kontrazeptiva
b, other- andere

Gingival diseases modified by malnutrition - Gingivale Erkrankungen durch Mangelernährung modifiziert
    a, ascorbic acid-deficiency gingivitis - Gingivitis bei Vitamin C Mangel
    b, other - andere

B. Non-plaque-induced gingivallesions - Gingivale Läsionen nicht durch Plaque induziert

Gingival diseases of specific bacterial origin - Gingivale Erkrankungen durch spezifische Bakterien hervorgerufen

Gingival diseases of viral origin - Gingivale Erkrankungen viraler Genese

Gingival diseases of fungal origin - Gingivale Pilzerkrankungen

Gingivallesions of genetic origin - Gingivale Erkrankungen genetischer Genese

Gingival manifestations of systemic conditions - Gingivale Manifestationen systemischer Bedingungen

Traumatic lesions - Traumatische Läsionen

Foreign body reactions - Fremdkörperreaktionen

Not otherwise specified (NOS) - nicht näher spezifiziert


Parodontale Erkrankungen
( Lexikonteil
,
Gingivitis (Parodontitis) als Begleitsymptom)

II. Chronic Periodontitis - Chronische Parodontitis
   
a, localized - lokalisiert
    b, generalized - generalisiert

III. Aggressive Periodontitis - Aggressive Parodontitis
    a, localized - lokalisiert
     b, generalized - generalisiert

IV. Periodontitis as a Manifestation of Systemic Diseases - Parodontitis als Manifestation von systemischen Erkrankungen
    a, associated with hematological disorders - verbunden mit Störungen der Hämatopoese
1. acquired neutropenia - erworbene Neutropenie
2. Leukemias - Leukämien
3. Other - Sonstige

    b, associated with genetic disorders - verbunden mit genetischen Abweichungen
I. Familial and cyclic neutropenia - familiäre und zyklische Neutropenie
2. Down syndrome - Down Syndrom
3. Leukocyte adhesion deficiency syndromes - LeukozytenadhäsionsmangeI-Syndrom
4. Papillon-Lefevre syndrome - Papillon-LefŔvre Syndrom, Keratoma palmare et plantare
5. Chediak-Higashi syndrome - Chediak-Higashi Syndrom
6. Histiocytosis syndromes - Histiozytose-Syndrom
7. Glycogen storage disease - Glykogenspeichererkrankung
8. Infantile genetic agranulocytosis - Infantile genetische Agranulozytose
9. Cohen syndrome - Cohen Syndrom
10. Ehlers-Danlos syndrome (Types IV andVIII) - Ehlers-Danlos (Typ IV und VIII)
11. Hypophosphatasia- Hypophosphatasie
12. Other - Sonstige

     c, not otherwise specified - nicht weiter spezifiziert

V. Necrotizing Periodontal Diseases - Nekrotisierende parodontale Erkrankungen
a, necrotizing ulcerative gingivitis (NUG) - nekrotisierende ulzerierende Gingivitis
b, necrotizing ulcerative periodontitis (NUP) - nekrotisierende ulzerierende Parodontitis

VI. Abscesses of the Periodontium - Abszesse des Parodontiums
a, gingival abscess - gingivaler Abszess
b, periodontal abscess - parodontaler Abszess
c, pericoronal abscess - perikoronaler Abszess

VII. Periodontitis associated with endodontic lesions - Parodontitis verbunden mit Pulpopathien
a, combined periodontic-endodontic lesions - kombinierte parodontale endodontale Läsionen

VIII. Developmental or aquired deformities and conditions - entwicklungsbedingte oder erworbene Abweichungen und Bedingungen
    a, localized tooth-related factors that modify or predisposeto plaque-induced gingivaldiseases/periadontitis - lokalisierte, auf den Zahn bezogene Faktoren, die die plaqueinduzierten gingivalen Erkrankungen/Parodontitis modifizieren oder dazu disponieren
1. tooth anatomic factors - anatomische Merkmale des Zahnes
2. dental restorations/appliances - Restaurationen/Geräte
3. root fractures - Wurzelfrakturen
4. cervical root resorption and cemental tears - zervikale Wurzelresorption und Zementrisse

    b, mucogingivaI deformities and conditions around teeth - mukogingivale Abweichungen und Bedingungen in unmittelbarer Nachbarschaft zum Zahn
1. gingival/soft tissue recession -gingivale Rezession
    a, facial or lingual surfaces - facial oder linguale Oberflächen
    b, interproximal (papillary) - approximal (papillär)
2. lack of keratinized gingiva - Mangel an keratinisierter Gingiva
3. decreased vestibular depth - verringerte vestibuläre Tiefe, flacher Mundvorhof
4. aberrant frenum/muscle position - abnormale Frenulum/Muskelposition
5. gingival excess - gingivale Vergrö▀erung
    a, pseudopocket- Pseudotasche
    b, inconsistent gingival margin - unbeständiger, beweglicher gingivaler Rand
    c, excessive gingival display - übermä▀iges gingivales Aussehen
    d, gingival enlargement - gingivale Wucherung
6. abnormal color - abnormale Farbe

    c, mucogingival deformities and conditions on edentulous ridges - mukogingivale Abweichungen und Bedingungen am zahnlosen Kieferkamm
1. vertical and/or horizantal ridge deficiency -  vertikale und/oder horizontale Kieferkammdefizienz
2. lack of gingival/keratinized tissue - Mangel an gingivalem/keratinisiertem Gewebe
3. gingival/saft tissue enlargemen - gingivale/Weichgewebe Vergrö▀erung/Wucherung
4. aberrant frenum/muscle position - abnormale Frenulum/Muskelposition
5. decreased vestibular depth - verringerte vestibuläre Tiefe, flacher Mundvorhof
6. abnormal color - abnormale Farbe

    d, Occlusal trauma - okklusales Trauma
1. primary acclusal trauma - primäres okklusales Trauma
2. secondary occlusal trauma- sekundäres okklusales Trauma "


 

Special: Einteilung und Erscheinungsbilder von Zahnfleischerkrankungen
 Patienteninformation der BZÄK u. DGZMK
http://www.nidcr.nih.gov/

Anfang